Direkt zum Inhalt
Logo der TelefonSeelsorge

0800/1110111 | 0800/1110222

Warum wir uns engagieren

 

Bitte helfen Sie uns!

Telefonseelsorge im Kirchenkreis Soltau

Telefonseelsorge im Kirchenkreis Soltau
Ein Projekt von Telefonseelsorge im Kirchenkreis Soltau in Soltau, Deutschland
Die Telefonseelsorge ist auf Spenden angewiesen. Wir bitten um Spenden für die Supervision. Sie ist ein großer Kostenfaktor und dennoch bitter nötig, denn da haben Ehrenamtliche die Möglichkeit im geschützten Raum auszusprechen, was sie belastet.

 

Über das Projekt

"Guten Tag, ich weiß nicht mehr weiter..." so könnte ein Telefongespräch beginnen. Am anderen Ende sitzt ein gut geschulter Ehrenamtlicher. Er oder sie hat Zeit und hört zu. Er oder sie ist vielleicht gerade jetzt der einzige Mensch, der sich Zeit nimmt, der da ist und versucht zu helfen. Das ist die Telefonseelsorge. Die Ehrenamtlichen bekommen die Fahrkosten erstattet. Sie erhalten Supervision. Wenn sie telefonieren, sitzen sie in der anonymen Dienststelle der Telefonseelsorge. Hier soll es warm sein und irgendwie auch gemütlich. Dafür braucht es Geld. Viel mehr als Landeskirche und Kirchenkreis für die Telefonseelsorge aufwenden können. Die Telefonseelsorge ist auf Spenden angewiesen.
 

 

Bitte spenden Sie unter:

Telefonseelsorge im Kirchenkreis Soltau – Telefonseelsorge im Kirchenkreis Soltau – betterplace.org

 

 

 

_______________________________________________________________________________________________________________________________________

Wir nehmen uns Zeit, Menschen zuzuhören - der liebe Gott hat genug davon gemacht.

Wir versuchen um die Ecke zu denken und zwischen den Zeilen zu lesen.

Wir gehen auf Probleme einfühlend ein und nehmen sie wahr mit wachem Verstand.

Wir nehmen die Welt wie sie ist und nicht, wie wir sie gern hätten.

Wir rechnen mit allem und vertrauen einem "himmlisches" Pharmazeutikum: Humor.

Ohr

"Freut euch mit den Fröhlichen und weint mit den Weinenden". (Die Bibel, Römer 12,15)