Abendfortbildung - Menschen mit pädophiler Neigung

×

Fehlermeldung

Notice: Array to string conversion in telefonseelsorge_breadcrumb() (Zeile 29 von /var/drupal7/themes/telefonseelsorge/template.php).

 

Menschen mit pädophiler Neigung

Unter dieser Überschrift stellten jetzt in einer Abendfortbildung Herr Prof. Dr.med. Tillmann Krüger und Frau Mandy Körner, Dipl-Psychologin und Psychotherapeutin aus Hannover, ihr seit einem Jahr laufendes Projekt "Kein Täter werden" vor. Im Arbeitsbereich Klinische Psychologie und Sexualmedizin der Medizinischen Hochschule Hannover wird eine Therapie für pädophil veranlagte Menschen angeboten, die zur Prävention von sexuellem Missbrauch vom Sozialministerium Niedersachsen gefördert wird. Bei dem Angebot des Projektes handelt es sich um ein kostenloses und durch die Schweigepflicht geschütztes Behandlungsangebot für Personen, die sich sexuell zu Kindern hingezogen fühlen und/oder Kinderpornografie konsumieren und therapeutische Hilfe suchen.

v.l.n.r. Matthias Wittkämper,Dipl.-Psych. Mandy Körner, Prof. Dr. med. Tillmann Krüger

 Unter der Telefonnummer 0511 - 532-8052 gibt es Hilfe für Männer, die einem sexuellen Übergriff an Kindern vorbeugen wollen. 276 Kontaktaufnahmen zählte das Team im letzten Jahr um Dr. Krüger, der als Psychiater seinen Patienten sagt: "Du bist nicht verantwortlich für deine Neigung, aber für deine Handlungen"! Und Psychotherapeutin Körner fügt an: "Es sollte ein  Problembwewußtsein der Männer vorhanden sein und die Bereitschaft für eine wöchentlich stattfindene, ambulanten Therapie von jeweils 90 Minuten"! Die Anonymität wird zu 100% garantiert.